News

Dez 09

Einweihung der neuen CNC-Maschine

Delmenhorst. Vergangenen Donnerstag wurde an der Kerschensteiner-Schule die neue CNC-Maschine vor Vertretern der Stadt Delmenhorst, der Kreishandwerkerschaft Oldenburg / Land, Betrieben, Netzwerkpartnern und Lehrkräften eingeweiht. Schulleiter Ulrich Droste bedankte sich bei allen Beteiligten, die den lang gehegten Wunsch erfüllt haben. Abteilungsleiter Jens Haar bedankte sich ebenfalls und stellte fest, dass die Kerschensteiner-Schule damit zukunftsorientierten Metalltechnik Unterricht anbieten kann. „Vor der Digitalisierung und Industrie 4.0 brauchen wir keine Angst mehr haben“, so Jens Haar.
Die CNC-Maschine „Hedelius RS505M“ wurde im Herbst 2017 nach rund fünf Jahren Planung für rund 270.000 Euro von der Stadt Delmenhorst finanziert und angeschafft. Sie wird damit den regionalen Bedürfnissen der Ausbildungs- und Partnerfirmen gerecht. Alle Schulformen mit dem Berufsfeld „Metalltechnik“ sollen von der CNC-Maschine profitieren und den Umgang damit lernen. Im gegenüberliegenden Computerraum können die Schülerinnen und Schüler die CNC-Programme schreiben. Über das Netzwerk gelangen sie an die Maschine. „Der Vorteil ist, dass mit einer CNC-Maschine viele Metallteile präzise gefertigt werden können“, so Jens Haar. Kollegen der Fachpraxis und Theorie haben sich mit der Maschine vertraut gemacht und präsentierten sie stolz in Aktion.
Für die Anlieferung im Herbst mussten sogar Fensterelemente samt Wand entfernt werden, da die Maschine zu groß für normale Türen war. (Foto: Markus Weise)