Sie sind hier: Startseite / Vollzeitschulen / B7 L SP

B7 L SP

Zweijährige Berufsfachschule Pflegeassistenz

Zweijährige Berufsfachschule Pflegeassistenz

Ausbildungsziel

Die zweijährige Berufsfachschule Pflegeassistenz ermöglicht die Berufsausbildung zur Pflegeassistentin bzw. zum Pflegeassistenten. Die Assistenzkräfte unterstützen die Fachkräfte bei der Pflege, Betreuung und Versorgung von Menschen aller Altersstufen, die vorübergehend oder auf Dauer aufgrund ihrer Lebenssituation und/oder gesundheitlichen/sozialen Einschränkungen Unterstützung bei ihrer selbstständigen Lebensführung benötigen.

Anmeldung

Das Anmeldeformular und das Informationsblatt als PDF-Datei finden Sie hier. Wenn Sie das Formular ausdrucken wollen, benötigen Sie ein entsprechendes Programm.

Bitte reichen Sie für die Anmeldung auch die folgenden Unterlagen ein:

  • Lebenslauf
  • Kopie des Personalausweises
  • Kopie des Abschlusszeugnisses
  • Falls das noch nicht vorhanden ist, eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses.

Aufnahmevoraussetzung

In die Klasse I kann aufgenommen werden, wer mindestens den Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss nachweist. Erforderlich ist weiterhin ein polizeiliches Führungszeugnis, der Nachweis der erforderlichen Impfungen und der Nachweis der gesundheitlichen Eignung.

Für diese Berufsausbildung werden persönliche Eigenschaften, wie z. B. Einfühlsamkeit, Geduld, Freundlichkeit und Kontakt- und Teamfähigkeit vorausgesetzt.

Inhalte

  • Berufsübergreifender Lernbereich mit den Fächern:
    • Deutsch/Kommunikation
    • Fremdsprache/Kommunikation
    • Mathematik
    • Politik
    • Sport
    • Religion
  • Berufsbezogener Lernbereich - Theorie mit den Fächern:
    • Arbeits- und Beziehungsprozesse
    • Unterstützung des Menschen
    • Pflege von Menschen
    • Optionale Lernangebote
  • Berufsbezogener Lernbereich - Praxis
    • Praktische Ausbildung (24 Wochen)

Kosten

Der Schulbesuch ist kostenlos. Für Kopien, Bücher, Materialien, Besichtigungen, Kurse usw. entstehen Kosten.

Berechtigungen

Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung wird

  • die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte/r Pflegeassistentin/Pflegeassistent" zuerkannt,
  • bei entsprechenden Bedingungen der Sekundarabschluss I - Realschulabschluss erworben,
  • die Möglichkeit zum Einstieg in die Klasse II der 3-jährigen Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege/Kinderkrankenpflege bzw. der 3-jährigen Berufsfachschule Altenpflege eröffnet.

Weitere Informationen zu dieser Schulform erhalten Sie von Frau Dietrich, E-Mail: