fbpx

Corona-Sonderseite

LÜFTUNGSKONZEPT
Besonders wichtig ist das regelmäßige und richtige Lüften, da dadurch die Innenraumluft ausgetauscht wird. Mehrmals täglich, mindestens alle 20 Minuten, in jeder Pause und vor jeder Schulstunde, ist eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über 3‐4 Minuten vorzunehmen. Bitte tragen Sie eine der Jahreszeit entsprechende Kleidung.
SEKREATRIAT
Wir bitten von Besuchen im Sekretariat abzusehen. Bitte rufen Sie bei sämtlichen Fragen und Angelegenheiten unter
Tel.: 04221-8550 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info(at)bbs2(dot)de. Ggf. erfolgt dann eine Terminabsprache.
Bei einem Inzidenzwert über 100 ist im öffentlichen Nahverkehr (Schülerbeförderung) eine FFP2-Maske zu tragen.

Letzte Aktualisierung: Di., 22.06.2021 um 16:00 Uhr

Grundsätzliche Informationen

Durch die Verfügung der Stadt Delmenhorst unterrichten wir seit Mo., 14.06.2021 im Szenario A.

  • Die Cafeteria bleibt bis zu den Ferien geschlossen.
  • Es gilt das Kohortenprinzip – kein Abstand der Schüler untereinander innerhalb einer Klasse, keine Maskenpflicht im Unterricht.
  • Hände waschen vor dem Unterricht, Lüftung gemäß 20-5-20 durchführen (s.o.), wenn möglich bleiben die Türen zum Klassenraum offen.
  • Die Laufwege, Eingänge und Pausenhöfe sind entsprechend der Beschilderung einzuhalten.
  • Das Abstandsgebot ist konsequent einzuhalten und nur innerhalb der Kohorten im Unterricht aufgehoben.

Testpflicht

  • Alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht sowie alle Beschäftigten in Schule testen sich in der Regel zweimal pro Woche vor Unterrichtsbeginn zu Hause, sofern ausreichend Testkits durch das Logistikzentrum Niedersachsen geliefert werden können.
  • Diese Testkits werden in der BBS II Kerschensteiner-Schule überreicht und sind kostenlos.
  • Es besteht eine Testpflicht, die in der Landesverordnung festgelegt wird.
  • Getestet wird nur an Präsenztagen vor Unterrichtsbeginn. Schüler:innen im Distanzlernen nehmen nicht an den Testungen teil.
  • Testungen finden zuhause in der Regel immer montags und mittwochs statt, bzw. bei den Teilzeitschulformen an zwei Unterrichtstagen gemäß Stundenplan.

Grundsätzlich können nur Schülerinnen und Schüler mit einem negativen Selbsttest am Präsenzunterricht teilnehmen, Schüler:innen ohne einen negativen Test dürfen nicht in der Schule unterrichtet werden und werden umgehend nach Hause geschickt, ggf. werden die  Erziehungsberechtigten informiert. Alle Selbsttestungen finden in der Regel direkt vor dem Unterricht zuhause statt und die Schüler:innen bzw. die Erziehungsberechtigten bestätigen die Durchführung und das negative Testergebnis.

INFORMATIONEN und NACHWEISE:

TESTPFLICHT (VERSCHIEDENE SPRACHEN):

Maskenpflicht

  • Seit Di., 22.06.2021 setzen wir die Verfügung des Kultusministers um, dass auf dem Schulgelände im Freien grundsätzlich keine Mund-Nase-Bedeckung mehr getragen werden muss. Das Abstandsgebot bleibt davon unberührt. In den Gebäuden und Werkstätten bleibt das Tragen einer MNB weiterhin bestehen.
  • Ab Mi., 23.06.2021 gilt durch die Allgemeinverfügung der Stadt Delmenhorst: Keine Maskenpflicht im Unterricht innerhalb einer Kohorte.

Anträge

Digitale Endgeräte

Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht 

Antrag auf Lernförderung

Merkblätter, Regeln und Leitfäden

Briefe

Krankheitssymptome

Weitere Informationen

SOMMERFERIEN
In den Ferien erreichen Sie das Sekretariat von 7:00 – 12:00 Uhr.
Am Nachmittag nur nach telefonischer Terminvereinbarung.
Vom 2.08. – 23.08.2021 ist unser Sekretariat geschlossen.