Technik

Übersicht

zweijährige Berufsfachschule Technik (2. Klasse)

Ausbildungsziel

Die zweijährige Berufsfachschule Technik (2.  Klasse) vertieft und festigt die in der einjährigen Berufsfachschule erworbene Grundbildung für technische Berufe und führt zum Sekundarabschluss I – Realschulabschluss.

Inhalte

Berufsübergreifender Lernbereich mit den Fächern:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Fremdsprache/Kommunikation
  • Mathematik
  • Politik
  • Sport
  • Religion

Berufsbezogener Lernbereich – Theorie:

  • Lernfelder aus naturwissenschaftlichen Bereichen
Aufnahmevoraussetzungen

In die Klasse 2 der zweijährigen Berufsfachschule Technik kann aufgenommen werden, wer den Abschluss einer einjährigen Berufsfachschule Technik in den Fachrichtungen Metall-, Elektro-, Bau- oder Holztechnik mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzt.

Kosten

Für Kopien, div. Materialien und Bücher entstehen Kosten.

Abschlussprüfung

Am Ende des Schuljahres findet eine Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch/Kommunikation oder Fremdsprache/Kommunikation und im berufsbezogenen Lernbereich – Theorie statt.

Berechtigungen

Durch den erfolgreichen Besuch der BFT kann der Sekundarabschluss I – Realschulabschluss bzw. der Erweiterte Sekundarabschluss I erworben werden.

Anmeldung

Klicken Sie auf den Button um das Anmeldeformular und das Informationsblatt als PDF-Datei herunterzuladen. Wenn Sie das Formular ausdrucken wollen, benötigen Sie ein entsprechendes Programm.

Bitte reichen Sie für die Anmeldung auch die folgenden Unterlagen ein:

  • Lebenslauf
  • Kopie des Personalausweises
  • Kopie des Abschlusszeugnisses
  • Falls das noch nicht vorhanden ist, eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses.
Anmeldeformular